0
07428-941515
b2-Bio pur

Schilcher
Viamala
Bündner Bergkäsetherm. Milch, tier. Lab, Siedesalz

kg
32,50
- 0.00€
ArtNr: 2507
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
0,00kg

Bio Suisse Knospe
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 1600 kJ / 385 kcal kJ / 382 kcal
Fett 31,0 g
davon gesättigte Fettsäuren 18,6 g
Kohlenhydrate 0,5 g
davon Zucker 0 g
davon Lactose 0 g
Eiweiß 26,0 g
Salz 1,5 g
Broteinheiten <0,1 BE
Allergiehinweise
enthalten: Milch, Kuhmilcheiweiß, Milcheiweiß
nicht enthalten: Laktose
Kurzbeschreibung
Würzig ausgereifter Bündner Bergkäse mit feinen Kristallen im Teig. Reiner Heumilch-Käse von bis zu 2300 m hoch gelegenen Alpen.
Zutaten
MILCH*, Milchsäurekulturen, Salz, Lab

enthält folgende allergene Zutaten: Milch
Allgemeines
Hoch oben im Bündner Bergland, nahe am Ursprung des Hinterrheins an der Bündner San Bernardino-Route, liegt das kleine Dorf Nufenen. Hier liefern 22 Milchbauern ihre kostbare Bio-Bergmilch täglich frisch an die Sennerei, wo sie vom Käsermeister sofort kontrolliert und nach wohlbehüteten Rezepten zu Käse verarbeitet wird.
Käseproduktion findet hier in Nufenen bereits seit 1846 statt und vor ca. 50 Jahren wurde hier der erste Original Bündner Bergkäse gekäst. Damit nicht genug, denn seit 1992 arbeiten alle Landwirte nach den Richtlinien der Bio Suisse Knospe – ein Dorf geht voran! Nach der Modernisierung der Sennerei wurde als letztes ein neues Lager zur optimalen Käsereifung erstellt. Und das praktisch ohne Fördermittel, dafür aber mit einer gehörigen Portion Eigeninititive und unbezahlten Arbeitsstunden.
Die hochalpine, extensive Landwirtschaft hier oben im Bündner Bergland ist geprägt durch rauhe Winter mit viel Schnee und einem Frühlingserwachen, das durch Kraft und Stärke kaum zu überbieten ist. Das Futter wächst oft an Steilhanglagen und es ist viel Handarbeit notwendig bei der Ernte der Naturwiesen bis auf 2300 Meter Höhe. Doch es lohnt sich: Goldfingerkraut, Wiesenorchidee und Prachtnelke sind nur einige der Zutaten für das außerordentlich schmack- und nahrhafte Bergwiesenfutter. Die raren Bergkräuter finden sich als Spurenelemente und wertvolle Omega 3 Fettsäuren in der Milch und damit im Käse wieder. Das kräuterreiche Futter wird ausschließlich getrocknet, auf die Herstellung von Silage wird zu Gunsten der hohen Milchqualität konsequent verzichtet.
Mittlerweilen werden hier in der kleinen, aber hochmodernen Käserei jährlich 1,2 Mio. kg einheimische Biomilch zu hochalpinen Bergkäsespezialitäten verarbeitet. Die wichtigsten Voraussetzungen hierfür sind eine einwandfreie Milchqualität, das handwerkliche Geschick der Mitarbeiter und die jahrzehntelange Erfahrung. Letztendlich das Betriebskapital der Sennerei Nufenen.
Besonderheiten
mit feinen Kristallen im Teig
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Milchart Kuh
Wärmebehandlung thermisiert
Wärmebehandlung Käse thermisiert
Rohmilch nein
Homogenisiert nein
Lactosegehalt 0 %
Käsegruppe Hartkäse
Käsegruppe AT Hartkäse
Fett i. Tr. 48 %
mindestens ja
Fettgehaltsstufe Vollfettstufe
Art der Reifung rindengereift
Reifezeit Text 10 Monate
Reifezeit Einheit Monat(e)
Reifezeit Zahl 10
Labart Kälberlab
Salz 1,50 %
Salzart Siedesalz
Rinde verzehrbar ja
Rinde Naturrinde, essbar
Käseform Ganzer Laib
Region Graubünden
Produzent Sennerei Nufenen
Qualität
Bio-Erzeugnis ja
Anteil an Bio-Zutaten 100% bio
Länderzusatz des EU-Logos Schweizer Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle CH-BIO-038
Welcher Standard wird erfüllt Bio Suisse Knospe
Weitere gesetzliche Angaben
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis Keine deklarationspflichtigen Zusatzstoffe vorhanden
Bezeichnung des Lebensmittels Bündner Bergkäse
Inverkehrbringer Schilcher Käse GmbH, Herzogstr. 9, D-86981 Kinsau
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 1 Portion
Broteinheiten <0,1 BE
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsmaterial PE
Verpackungsart Laib
Sensorik, Beschaffenheit
Geschmack würzig - kräftig
Geruch würzig, rezent
Konsistenz feinteigig
Weitere Informationen
Hinweise zur Handhabung oder Verwendung
Pur oder mit Obst oder in der warmen Küche oder auf jeder Käseplatte: Er ist und bleibt der Beste!
Rezept, Zubereitung
Kässpätzle wie auf der Alp
Zutatenlegende nach Branchenstandard
*kontrolliert biologischer Anbau
Zollrechtliche Herkunft
Schweiz (CH)
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Schweiz
Qualität
100% bio, Bio Suisse Knospe, Schweizer Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
CH-BIO-038 | ProCert Safety
Schilcher Käse GmbH
Herzogstr. 9
D-86981 Kinsau
Tel: 08869/91 15 15
Fax: 08869/91 15 19
Mail: Vertrieb@schilcher-kaese.de
EG-Kontrollnummer: DE-BY-006-43552-BCD


Diese Seite verwendet Cookies. Für weitere Informationen klicken Sie hier.