0
07428-941515
b2-Bio pur

Zutaten für 2 Portionen:

• 4 Lamm Koteletts
• 3 EL Olivenöl und 1 EL Butter
• 1 Zehen Knoblauch & 1 Schalotte
• 1 Zitrone
• 1 TL Rosmarin frisch & 2 EL Sahne
• 250 g Bohnen
• 3 EL Balsamico und 2 TL Honig und
• 125 ml Rotwein
• 200 ml Gemüsebrühe
• etwas Petersilie, Salz und Pfeffer
So wirds gemacht:

1.Rosmarin waschen und die Nadel fein hacken. Knoblauch und Schalotte schälen und ebenfalls fein hacken. Aus Olivenöl, Knoblauch, Rosmarin, Salz und Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft eine Marinade herstellen. Lammkoteletts unter kaltem Wasser kurz abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Vorsichtig nur die Fettränder der Koteletts mit einem scharfen Messer ca. 3-mal einschneiden.

2.Die Koteletts in eine flache Form legen, die Marinade darüber verteilen und abdecken, mindestens für 3 Std. in den Kühlschrank stellen. Bohnen waschen, die Enden abschneiden und in reichlich Salzwasser kochen. Wenn die Bohnen gar sind abgießen.

3.Die Koteletts ohne Fett in einer heißen Pfanne von beiden Seiten ca. 5 Min. scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und warmhalten. Nur das Fett aus der Pfanne abgießen, aber den Bratenrückstand unter ständigem Rühren mit dem Balsamico vom Boden lösen. Honig und Rotwein zufügen, aufkochen lassen und noch weitere 5 Minuten köcheln lassen, immer wieder umrühren.

4.Die Brühe zufügen und ca.10 Min. sämig einköcheln lassen. In der Zwischenzeit Butter in einem Topf erhitzen und die Schalotten glasig andünsten, die Bohnen in der Butter schwenken und kurz erhitzen. Nun die Sahne in die Bratensoße gießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Koteletts wieder zurück in die Sauce geben und ca. 2-3 Minuten darin ziehen lassen. Die Sauce auf die Teller geben, die Lammkoteletts darauf verteilen, mit den Bohnen anrichten und mit der gehackten Petersilie bestreuen.
Dazu passen Ofenkartoffeln.
Rubriken ein- / ausblenden
Mehr Produkte
Diese Seite verwendet Cookies. Für weitere Informationen klicken Sie hier.